Diese Seite verwendet JavaScript. Sie haben
JavaScript deaktiviert, es können einige
Funktionen nicht zur Verfügung stehen.

!

  • Home
  • Aktuell
  • News
  • Downloads
  • Stiftung
  • Manuel Neuer
  • Motivation
  • Stiftungszweck
  • Team
  • Partner
  • Projekte
  • Übersicht
  • Antrag stellen
  • Manus
  • Manus
  • Entstehung
  • Team
  • Angebote
  • Bilder
  • Videos
  • Partner - GE
  • Spenden
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Aktuell
    Artikel

    Weg vom Straßenleben in Berlin – ab zur Ostsee

    Keine Vorschau verfügbar13.04.2015 - Vom 9.-13.03.2015 wurde es dank der Unterstützung durch die Manuel Neuer Kids Foundation Jugendlichen, die in Berlin auf der Straße leben und durch den Verein Straßenkinder e.V. begleitet werden, ermöglicht, zum Weissenhäuser Strand zu fahren!Der Verein Straßenkinder e.V. kümmert sich in seinen verschiedenen Arbeitsbereichen um Kinder und Jugendliche, die in Berlin auf der Straße leben und um solche, die von Kinder- und Bildungsarmut betroffen sind.Mit einer Anlaufstelle, Notfallversorgung, Sozial- und Rechtsberatung sowie erlebnispädagogischen Angeboten und Reintegrationsfreizeiten verfolgen wir im Streetworkbereich das Ziel, die jungen Menschen schnellstmöglich von der Straße zu holen und sie zurück in die Gesellschaft zu begleiten: sozial, schulisch und beruflich.Dazu hat die Reintegratoinsfreizeit an den Weissenhäuser Strand einen großen Teil beigetragen.

    Nun hieß es mal raus kommen aus der Hauptstadt, aus den Sorgen und den Fragen, die das Alltagsleben auf der Straße mit sich bringen: Wo schlafe ich? Was esse ich?Die Unterbringung in den Apartments und das reichliche Essen haben alle ganz besonders genossen und man konnte endlich mal den Blick auf ganz andere Dinge im Leben richten.

    Durch unterschiedlichste Aktionen wie Bogenschießen, Klettern im „Abenteuer- und Dschungelland“, Reiten in der Strandreitschule, Schwimmen im „Subtropischen Badeparadies“, Strandspaziergang mit Bernsteinsuche, erlebnispädagogische Gruppenübungen zum Thema soziales Lernen und Teamwork konnten die Jugendlichen ihr Potenzial entdecken, Selbstvertrauen gewinnen und stärken sowie gruppendynamische Prozesse erleben und viele unbeschwerte Momente genießen, denn bei allen Aktionen kam der Spaß nicht zu kurz.Ein Ausflug auf die Insel Fehmarn durfte natürlich auch nicht fehlen und einen bildungsreichen Nachmittag konnten wir in Laboe erleben, als wir das Marine-Ehrenmal besuchten und das U-Boot besichtigten.

    Wir danken der Manuel Neuer Kids Foundation und dem Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand dafür, dass wir mit ihrer Unterstützung solch ereignisreiche Tage erleben durften, in denen neue Hoffnung und Zukunftspläne entstanden sind und positive Lebenserfahrungen gemacht werden konnten.
    Bildergalerie